Bewertungen

Landmark Status Von Alan Rolnick – Buchbesprechung

60views

Als Roman über Immobilien in Miami war ich nicht davon überzeugt, dass es mir gefallen würde. Ich dachte an trockene Liebesbeziehungen zwischen Maklern und an Kämpfe im Sitzungssaal zwischen Maklern. Aber stattdessen fand ich einen äußerst unterhaltsamen und nebenbei witzigen Roman, der mich jedes Mal zum Lachen bringt, wenn ich das Cover sehe. Das ist Humor an seiner Spitze. Humor ist ein schwieriges Genre, in dem man erfolgreich sein kann, aber dieser Autor hat definitiv “The Write Stuff”.

Alan Rolnick hat eine Vignette des Lebens in Miami mit Landmark Status erstellt, die einen Platz auf der Bestsellerliste verdient. Die Charaktere sind wilde, verbogene Politiker, gebogene Landentwickler und sogar ein Ponzi-Plan, der für ein gutes Maß eingesetzt wird, und welche schönere Umgebung als Miami?

Der Held in unserer Geschichte ist Rechtsanwalt Steven Benjamin Bluestone, Benjy zu seinen Freunden. Benjy ist ein entzückender Charakter, und wie er zu Beginn des Buches erklärt, wurde er Anwalt, weil sein Vater einer war, aber er hat wenig Interesse an Streitereien und Gerichtsdramen, die die ruhigere Art der Anwaltschaft bevorzugen, bei der kubanische Zigarren geraucht und junge Leute geguckt werden Damen! Er meidet um jeden Preis die Welt der Immobilien, “Dirt Lawyers” beschreibt er sie.

Unglücklicherweise für Benjy kehrt ein alter Kunde zurück, der seine Dienste bei einer Scheidung in Anspruch genommen hatte (etwas anderes, das Benjy nicht tut), und überredet ihn, bei einem „Dirt Deal“ mitzuwirken. Wenn Benjy einen Fehler hat, kann er nicht nein sagen, wenn Ex-Kunde und Freund Walter, der zufällig auch eines von Benjis Lieblingswasserlöchern besitzt, “Schmutzhilfe” benötigen, springt er, wenn auch widerstrebend, in seine Fahrt Leben.

Der ziemlich heruntergekommene Century Club, den Walter besitzt, ist plötzlich zu einem begehrten Stück Dreck geworden. Und es gibt nur wenige Längen, die ein skrupelloser Entwickler nicht unternehmen wird, um sein Eigentum zu sichern.

Die Charaktere, die Alan Rolnick erschaffen hat, sind wild. Aber sie sind so gut verarbeitet, dass sie im Kopf des Lesers Realität werden. Vom unfallgefährdeten Benjy bis zum geldhungrigen Bürgermeister Oscar Torres wäre der Landentwickler Chuck Steinbeck und seine leicht alternde Trophäenfrau Evelyn der noch geldhungrigere. Sie sind alle so gut beschrieben, dass ich Ihnen garantieren kann, dass Sie sie lieben werden. Und dies ist nur der Anfang, wir haben auch Liebesinteresse von der Bürgermeister-Nichte Delia, wir haben Raj, den Zigarrenmann, oh, und natürlich Rico, den verrückten Leibwächter!

Dies ist ein aufrührerisches Buch, Sie lachen auf Seite eins und Sie lachen immer noch auf der letzten Seite. Es gibt zerstörte Autos, verbrannte Flugzeuge, Voodoo-Flüche und sogar entweihte Friedhöfe, und dies alles wird mit einem dunklen Humor erreicht, den ich kaum glauben kann, dass er von einem Erstautor stammt. Dies ist auch ein Buch, das sich leicht in einen sehr sehr lustigen Film verwandeln würde. Und ich habe bemerkt, dass Alan Rolnick nicht nur ein Anwalt und ein Autor ist, er ist auch ein Regisseur, also komm schon Alan, mach es möglich!

Leave a Response

LQWEB2